Salzbrezen mit Käsedip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salzbrezen mit KäsedipDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Salzbrezen mit Käsedip

Salzbrezen mit Käsedip
115
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
300 g tiefgefrorener Blätterteig
1 Ei
1 TL Salz
weißer Pfeffer
400 g Doppelrahmfrischkäse
1 Becher saure Sahne
30 g Sardellenpaste
1 EL gehackter Dill
Salz
Pfeffer
rote Paprikaschote
1 EL Paprikapulver edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Das Ei verquirlen. Die Blätterteigscheiben damit bestreichen. Eine Scheibe mit Salz und Pfeffer bestreuen und die zweite Scheibe mit der bestrichenen Seite darauflegen. Die Oberseite mit Ei bestreichen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und die dritte Scheibe mit der bestrichenen Seite darauflegen. Die Teigscheiben mit leichtem Druck zu einer Größe von 10 x 20 cm ausrollen und 32 Streifen von 5 cm Länge daraus schneiden. Jeden Streifen einmal um die eigene Achse drehen und auf ein kalt abgespültes Backblech legen. 15 Minuten ruhen lassen. Die Salzschleifen bei 200 Grad 15 Minuten backen. Für die Dips den Frischkäse mit der sauren Sahne und der Sahne verrühren. Die Käsecreme halbieren. 1 Hälfte mit der Sardellenpaste und dem Dill mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schote kleinwürfeln und mit der restlichen Käsecreme und dem Paprika verrühren.