0
Drucken
0

Salzburger Nockerl mit Puderzucker und Vanille

Salzburger Nockerl mit Puderzucker und Vanille
30 min
Zubereitung
42 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Eiweiß in einer großen Schüssel sehr steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. Die Masse schlagen bis sie glänzt und schnittfest ist. Die Eigelbe mit dem restlichen Puderzucker und dem Vanillemark verrühren. 3 EL Baisermasse unterrühren.

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
2

Die restliche Baisermasse dazugeben, Mehl und Speisestärke darüber sieben und vorsichtig unterheben. Eine ovale Auflaufform mit Butter einstreichen und mit Vanillezucker ausstreuen. Mit einem Teigschaber vier bis fünf große Nocken aus der Masse formen und nebeneinander in die Auflaufform setzen. Auf mittlerer Schiene im Ofen 10-12 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Top-Deals des Tages
, Raum Hängeschild Blechschild 20 x 15 cm
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Kumihimo-Mobidai Flechtscheibe
VON AMAZON
5,71 €
Läuft ab in:
WMF Ananasschneider Gourmet Edelstahl rostfrei 18/10 spülmaschinengeeignet
VON AMAZON
Preis: 29,95 €
22,81 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages