Salzburger Nockerln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salzburger NockerlnDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Salzburger Nockerln

Rezept: Salzburger Nockerln
200
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Eiweiß
2 EL Zucker (30 g)
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
4 Eigelbe
1 TL abgeriebene Zitronenschale
20 g Mehl
20 g Joghurtbutter zum Einfetten
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eiweiß in einer Schüssel zu steifem Schnee schlagen. Langsam Zucker, Vanillinzucker und Salz einrieseln lassen. Etwas Eischnee in eine zweite Schüssel gehen. Mit dem Eigelb und der Zitronenschale sorgfältig verrühren.

2

Auf den übrigen Eischnee füllen. Mehl vorsichtig darauf verteilen. Unterziehen. Eine ovale feuerfeste Form von etwa 20 cm Länge mit der Butter einfetten. Masse einfüllen und dabei drei Hügel (also Nocken) formen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Backzeit: 10 Minuten. Elektroherd: 180 bis 200 Grad. Gasherd: Stufe 3 bis 4 oder 1/3 bis knapp 1/2 große Flamme.

3

Aus dem Ofen nehmen, mit gesiebtem Puderzucker bestäuben und sofort servieren. Die Nockerln müssen außen fest, sollen innen aber noch cremig sein.