Salzburger Nockerln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salzburger NockerlnDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Salzburger Nockerln

Salzburger Nockerln
319
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Milch
20 g Butter
75 g Zucker
5 getrennte Eier
1 Päckchen Vanillin-Zucker
25 g Mehl
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Milch mit der Butter und 1 EI Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Dann das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit dem Vanillinzucker aufschlagen und über den Eischnee geben. Das Mehl und die Stärke darüber sieben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben. Den Teig in die Milch geben und 1 bis 2 Minuten darin bei milder Hitze köcheln lassen. Den Teig wenden und nochmals 1 bis 2 Minuten köcheln lassen. Etwas Milch aus dem Topf in eine Auflaufform gießen. Den Teig in Schollen in die Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 225°C (Gas 4; Umluft 225°C) 8 bis 12 Minuten backen. Die Nockerln sollen hellbraun, jedoch keinesfalls dunkelbraun sein. Die Nockerln aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren. Dazu passt Vanillesauce.