Salzburger Nockerln - smarter Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Salzburger Nockerln – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.71512
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Salzburger Nockerln – smarter

mit Himbeersauce

Salzburger Nockerln – smarter

Salzburger Nockerln – smarter - Luftig-süßer Traum, bei dem fast jeder Österreich-Urlauber schon einmal schwach wurde

392
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (12 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Auflaufform, 2 Schüsseln, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 feines Sieb, 1 Pinsel, 1 Handmixer, 1 Stabmixer, 1 Backpapier, 1 Deckel, 1 Zitronenpresse, 1 Gummispachtel, 1 feine Reibe, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 1
1
Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale abreiben, Frucht halbieren, Saft auspressen. Himbeeren verlesen, mit 3 EL Puderzucker und 2 EL Zitronensaft zum Kochen bringen, anschließend zugedeckt 3 Minuten kochen lassen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 2
2
Himbeeren fein pürieren und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Abkühlen lassen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 3
3
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messerrücken herauskratzen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 4
4
Milch mit dem ausgekratzten Vanillemark und der Schote aufkochen. Nach dem Aufkochen von der Herdplatte nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 5
5
In der Zwischenzeit Mehl, Stärke und Vanillezucker mischen und auf ein großes Stück Backpapier sieben. Beiseitestellen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 6
6
Die Schüssel, in der die Eiweiße aufgeschlagen werden sollen, muss absolut frei von Fettrückständen sein; deshalb restlichen Zitronensaft in die Schüssel geben und die Schüssel damit ausstreichen. Überschüssigen Saft abgießen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 7
7
Eier trennen (gebraucht werden 7 Eiweiß und 4 Eigelb, die restlichen Eigelb anderweitig verwenden). Alle Eiweiße und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührgerätes bei mittlerer Geschwindigkeit gut schaumig schlagen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 8
8
Rohzucker einrieseln lassen und anschließend bei höchster Stufe zu einem festen, cremigen Schnee schlagen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 9
9
4 Eigelb mit 1/4 des Eischnees vermengen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 10
10
Zusammen mit der Mehlmischung und Zitronenschale auf den restlichen Eischnee geben und kurz unterheben.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 11
11
Vanilleschote aus der Milch nehmen. Eine große ovale Auflaufform mit der Butter ausfetten und die Vanillemilch hineingießen.
Salzburger Nockerln – smarter Zubereitung Schritt 12
12
Den Eischaum in 3 großen Nocken (jeweils 1 großer Löffel voll) in die Form setzen und auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 3-4) 10-12 Minuten backen. Mit restlichem Puderzucker bestreut sofort servieren. Die Himbeersauce extra dazureichen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Super lecker Hat super geklappt. Und die Himbeer Soße ist super Hab noch etwas Pflaumenmus und Zimt dazu gegeben.