Salzburger Schweinebraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Salzburger SchweinebratenDurchschnittliche Bewertung: 4157

Salzburger Schweinebraten

Rezept: Salzburger Schweinebraten
802
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Jungschweinebrust vom Metzger eine Tasche schneiden lassen
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
300 g Bratwurstbrät
50 g Bauchspeck
100 g roher Schinken
1 EL Mehl
500 ml Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trockenreiben und von innen und außen mit Salz, Pfeffer und Kümmel einreiben. Das Bratwurstbrät mit einer Gabel zerteilen, den Speck und Schinken in feine Würfel schneiden und mit dem Brät mischen.

2

Die Füllung in die Schweinebrust geben und mit Küchengarn verschließen. Mit der Schwartenseite nach unten in einen etwa 1- 2 cm hoch mit Wasser gefüllten Bräter legen und 30 Minuten abgedeckt schmoren.

3

Die Brust umdrehen und die Schwartenseite knusprig braten. Mehrmals mit dem Bratensaft begießen. Nach der Garzeit das Fleisch aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Bratfond entfetten, Mehl einrühren und die Fleischbrühe angießen und aufkochen.

4

Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce und Knödeln servieren.