Samländer Heringssalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Samländer HeringssalatDurchschnittliche Bewertung: 3159

Samländer Heringssalat

Samländer Heringssalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
5 Eier
500 g gekochte Kartoffeln
1 Zwiebel
2 saure Äpfel
250 g Kalbsbraten
1 Salzgurke
1 TL Senf
3 EL Öl
1 Prise Zucker
Pfeffer
Zitronensaft
1 Suppentasse saure Sahne
100 g gekochter Schinken
1 Tomate
1 Zitrone
1 kleiner Kopf Salat
Kapern
gehackte Petersilie
2-3 gewässerte Fettheringe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier hart kochen, abschrecken und schälen. Die Heringe enthäuten, entgräten und in kleine Stücke schneiden. Die Kartoffeln, die Zwiebel und die Apfel schälen und die Apfel vom Kerngehäuse befreien.

2

Die Kartoffeln, den Kalbsbraten, 3 Eier, die Apfel, die Salzgurke (etwas davon zurückbehalten!) und die Zwiebel kleinschneiden. Den Senf und das Öl daruntertühren und den Salat mit dem Zucker, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken, die Sahne darübergießen, alles gut vertühren und über Nacht stehenlassen.

3

Vor dem Anrichten noch einmal abschmecken. Den Schinken zu Röllchen drehen, die Tomate in dünne Scheiben und die Zitrone in Achtel schneiden. Den Kopfsalat verlesen und waschen.

4

Den Heringssalat in einer Schüssel mit den restlichen hartgekochten Eiern, Schinkenröllchen, dem Rest der Salzgurke, Tomatenscheiben, Zitronenachteln, Kapern und kleinen, grünen Salatblättern hübsch bunt anrichten. Über alles zum Schluß gehackte Petersilie streuen und hierzu kleine rösche Brötchen reichen.