Samtige Kürbis-Paprika-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Samtige Kürbis-Paprika-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Samtige Kürbis-Paprika-Suppe

Samtige Kürbis-Paprika-Suppe
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Suppe die Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit einem Sparschäler schälen. 6 Viertel grob zerkleinern, den  Rest beiseitesteIlen.  
Den Kürbis schälen, entkernen und etwa  100 g für die Einlage beiseitesteIlen, den Rest in Würfel schneiden.
 Die groben Paprika- und Kürbiswürfel in 800 ml Brühe etwa 20 Minuten garen.
Sahne, Kokosmilch, Curry- und 1 Prise Galgantpulver hinzufügen und die Kürbissuppe mit dem Stabmixer pürieren.  
Knoblauch, Zimt und Vanille kurz in der Suppe ziehen lassen und wieder entfernen. Das Vitalöl untermixen und mit Salz und Chilipulver abschmecken. 

2

Das restliche Gemüse in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden und in der übrigen Brühe einige Minuten weich köcheln, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
Vom Herd nehmen, die Butter und die Petersilie unterrühren und mit Chilisalz würzen.
Die Suppe nochmals mit dem Stabmixer aufschäumen und in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten.
Mit den Gemüsewürfeln und nach Belieben zusätzlich mit Croutons bestreuen.