Sanddorneis mit Rotwein-Dörrobst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sanddorneis mit Rotwein-DörrobstDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Sanddorneis mit Rotwein-Dörrobst

Rezept: Sanddorneis mit Rotwein-Dörrobst
330
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Obst
125 ml trockener Rotwein
Jetzt zuschlagen!2 EL Orangenlikör
1 unbehandelte Orange
1 EL Apfelkraut
Hier kaufen!Lebkuchengewürz
250 g gemischtes Trockenobst
Eis
1 Ei
2 EL ungesüßter Sanddornsirup
Ahornsirup online bestellen1 EL Ahornsirup
125 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Obst den Wein mit dem Orangenlikör, abgeriebener Orangenschale, dem Orangensaft, Apfelkraut und Lebkuchengewürz in einem Topf mit dem Trockenobst vermischen.

2

Alles einmal aufkochen und zugedeckt auf der abgeschalteten Kochstelle 5 Minuten ziehen lassen. In einer Schüssel zugedeckt in den Kühlschrank stellen und kühlen, bis das Eis fertig ist.

3

Für das Eis das Ei mit Sanddorn- und Ahornsirup in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes zu einer dicken, schaumigen Creme aufschlagen. Die Sahne steif schlagen und darunterziehen. 

4

Die Creme zugedeckt im Gefrierfach des Kühlschranks oder im Tiefkühlgerät in etwa 4 Stunden fest werden lassen. Dabei etwa alle 45 Minuten kräftig durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden. Etwa 30 Minuten vor dem Servieren herausnehmen, damit es geschmeidig wird. 

5

Zum Servieren das eingelegte Obst auf Tellern verteilen. Das Eis mit einem Eßlöffel oder einem Portionierer abstechen und neben dem Obst anrichten.