Sandschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SandschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Sandschnitten

Sandschnitten
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
250 g Butter
200 g feinkörnigen Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
4 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
125 g Weizenmehl
Jetzt kaufen!125 g Speisestärke
½ gestr. TL Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g abgezogene, gehobelte Mandeln
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
4 EL Orangen
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig 250 g Butter zerlassen, kalt stellen und in das erkaltete, wieder etwas festgewordene Fett, 200 g feinkörnigen Zucker, 1 Pck. Vanillin-Zucker geben und so lange rühren, bis Fett und Zucker weißschaumig geworden sind.

2

Nach und nach 4 Eier, 1 Prise Salz unterrühren. 125 g Weizenmehl mit 125 g Speisestärke 1/2 gestr. TL Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech (38 x 28 cm) geben. Glattstreichen, mit 50 g abgezogenen, gehobelten Mandeln bestreuen, in den Backofen bei Ober-/Unterhitze etwa 180 °C (vorgeheizt) Heißluft etwa 160 °C (nicht vorgeheizt) Gas etwa Stufe 3 (vorgeheizt) schieben und etwa 20 Minuten backen.

3

Für den Guß 50 g Puderzucker sieben, mit 4 EL Orangensaft, 2 EL Zitronensaft verrühren. Den noch warmen Kuchen damit bestreichen, einziehen lassen und das Gebäck in Schnitten von beliebiger Größe schneiden.