Sandwich aus grünen und roten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sandwich aus grünen und roten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41526

Sandwich aus grünen und roten Tomaten

Rezept: Sandwich aus grünen und roten Tomaten
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Dressing
100 g Miracel-Whip Balance
50 g geröstete rote Paprikaschote aus dem Glas, gehackt
2 Knoblauchzehen gehackt
1 EL geriebener Meerrettich
2 TL frisch gepresster Zitronensaft
2 TL Hefeflocken
1 TL Worcestersauce
1 TL Chilisauce
1 TL Dijonsenf
35 g Frühlingszwiebeln gehackt
Für die gebratene grüne Tomate
Jetzt bei Amazon kaufen120 ml Sojamilch
2 TL Apfelessig
1 TL geriebener Meerrettich
feines Meersalz
1 Prise schwarzer Pfeffer
25 g Pankobrösel
1 EL feiner Maisgrieß
1 TL Zwiebelpulver
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Braten
1 grüne Tomate in 4 Scheiben geschnitten
Für die Sandwiches
120 g junger Spinat
4 englische Muffins halbiert und getoastet
1 große, reife Tomate in 4 Scheiben geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Miracel Whip Balance, Paprikaschoten, Knoblauch, Meerrettich, Zitronensaft, Hefeflocken, Worcestersauce, Chilisauce und Senf in den Mixer geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles cremig pürieren und zuletzt die Frühlingszwiebeln untermischen. Das Dressing in einem dicht schließenden Gefäß bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

2

Milch, Essig, Meerrettich, Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller gründlich verrühren. In einem zweiten tiefen Teller Panko, Maisgrieß und ZwiebelpuIver vermengen. Mit Salz und einer kräftigen Prise Pfeffer würzen. Eine Platte mit Küchenpapier auslegen.

3

Die Tomatenscheiben in die Milchmischung tauchen, anschließend in der Bröselmischung wenden und diese gut andrücken. In einer Pfanne 4 Minuten braten, bis die Panade goldbraun ist. Wenden und von der zweiten Seite weitere 3 Minuten braten. Auf dem Küchenpapier abtropfen lassen.

4

In einer Schüssel den Spinat mit gut 100 Milliliter des Dressings gründlich vermischen. Restliches Dressing auf den Schnittflächen der Muffins verteilen. Die Unterteile jeweils mit einer Scheibe reife Tomate, einem Viertel des Spinats und darauf einer panierten grünen Tomatenscheibe belegen. Mit den Oberteilen bedecken und die Muffins servieren.