Sandwich mit Hummus und Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sandwich mit Hummus und SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Sandwich mit Hummus und Salat

Rezept: Sandwich mit Hummus und Salat
30 min.
Zubereitung
1 Tag 1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die über Nacht eingeweichten Kichererbsen mit dem Einweichwasser in einem Topf bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 1 Stunde köcheln lassen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in ein Sieb abgießen.

2

Den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kichererbsen mit Knoblauch, Zitronensaft, Paprika, Sesam, Öl und Petersilie vermischen und mit dem Stabmixer fein pürieren, bis eine homogene Paste entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Gurke waschen oder schälen und nach Belieben in dünne Scheiben oder Stifte schneiden. Die Salatblätter waschen und trockenschütteln.

4

Das Ciabatta-Brot aufschneiden und die untere Hälfte mit Hummus bestreichen. Tomaten und Gurke darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Salatblätter darauf legen. Die obere Brothälfte darauf legen und leicht andrücken. Zum Servieren in fünf Stücke schneiden.

Zusätzlicher Tipp

Wenn es schnell gehen soll, kann man das Hummus auch mit vorgegarten Kichererbsen (aus der Dose oder aus dem Glas) zubereiten.