Sandwich mit Tomatenspieß Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sandwich mit TomatenspießDurchschnittliche Bewertung: 41527

Sandwich mit Tomatenspieß

Sandwich mit Tomatenspieß
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Cocktailtomaten waschen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Je vier Tomaten auf einen Holzspieß stecken.

2

Den Zucker mit dem Öl in einem kleinen Topf erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Den Oregano unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kräuteröl etwas abkühlen lassen.

3

Die Tomatenspieße in eine ofenfeste Form geben und mit etwas Kräuteröl bestreichen. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten garen, bis die Tomaten heiß sind und die Schale leicht aufplatzt. In der Zwischenzeit den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln, grobe Stiele entfernen.

4

Zum Servieren die Baguettebrötchen längs einschneiden, etwas aufklappen und mit Rucola füllen. Je einen Tomatenspieß hineinlegen, mit dem Parmesan bestreuen und mit dem restlichen Kräuteröl beträufeln.

Zusätzlicher Tipp

Grill-Fans legen in die Brötchen Gemüsespieße: Dafür abwechselnd rote und gelbe Paprikastücke und Zucchinischeiben aufspießen, mit Knoblauchöl, Pfeffer und Salz würzen und 5-7 Minuten grillen.