Sandwiches mit Meerrettich und Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sandwiches mit Meerrettich und RucolaDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Sandwiches mit Meerrettich und Rucola

für Unterwegs

Rezept: Sandwiches mit Meerrettich und Rucola
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
1 Bund Rucola
Salatgurke
6 EL Frischkäse
2 TL geriebener Meerrettich (frisch oder aus dem Glas)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Pistazien
4 Scheiben Vollkorn-Weizentoast
4 Scheiben Vollkornbrot
4 Scheiben Räucherlachs
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rucola verlesen, waschen und trockenschütteln. Grobe Stiele entfernen und die Blätter grob zerkleinern. Die Gurke schälen, in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

2

Den Frischkäse mit dem Meerrettich glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pistazien fein hacken. Die Toastbrotscheiben leicht rösten oder kurz unter dem Backofengrill bräunen.

3

Die Toastbrotscheiben und zwei Scheiben Vollkornbrot mit Frischkäse bestreichen. Gurken und Rucola auf den bestrichenen Toastbrotscheiben verteilen, mit den restlichen Toastbrotscheiben bedecken und leicht andrücken. Die Brote diagonal vierteln und mit Holzspießchen servieren.

4

Die bestrichenen Vollkornbrote mit dem Räucherlachs belegen und mit den Pistazien bestreuen. Nach Belieben etwas Pfeffer grob darüber mahlen. Mit den restlichen Brotscheiben bedecken. Die Sandwiches vierteln, nach Belieben mit Rucola garnieren und mit Holzspießchen feststecken.

Zusätzlicher Tipp

Als Belag können Sie auch eine Lachscreme zubereiten: Dafür 150 g klein geschnittenen Räucherlachs mit jeweils 50 g Sahne und Ricotta pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.