Santa-Fe-Pizetta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Santa-Fe-PizettaDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Santa-Fe-Pizetta

Santa-Fe-Pizetta
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 fertige Pizzaböden
180 g scharfe Tomaten- Salsa-Sauce (Fertigprodukt)
4 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
1 rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
440 g rote Bohnen aus der Dose, abgespült und abgetropft
2 EL frisches Basilikum gehackt
80 g Mozzarella geraspelt
30 g geriebener Cheddar-Käse oder mittelalter Gouda
125 g saure Sahne
125 g Tortilla-Chips (Maischips)
Guacamole
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 kleine rote Zwiebel feingehackt
1 große Avocado zerdrückt
1 TL Zitronensaft (Fertigprodukt)
2 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200°C vorheizen. Pizzaböden mit der scharfen Tomatensalsa bestreichen.

2

Die Böden mit Frühlingszwiebeln, Paprikaschote, Bohnen und Basilikum belegen.

3

Mit geriebenem Käse bestreuen. Dann 15 Minuten backen, bis der Käse goldbraun und die Böden knusprig sind. Vor dem Servieren die Pizzetta mit Tortillachips, Guacamole und saurer Sahne garnieren.

4

Für die Guacamole alle Zutaten in eine Schüssel geben und sorgfältig verrühren.