Sardellen-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sardellen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Sardellen-Salat

Sardellen-Salat
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 gesalzene Sardellen
Wein oder Essig
2 gekochte rote Rüben eine in sehr feine Streifen, eine in Scheiben geschnitten
4 EL feingehackte Petersilie
1 Zitrone in Scheiben geschnitten
4 EL gehackte Kräuter (Gartenkresse, Rauke, Portulak, Feldsalat) (nach Belieben)
1 EL Kapern (nach Belieben)
1 EL Granatapfelkern
Brunnenkresseblüten (nach Belieben)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL Weinessig
Frisch gemahlener weißer Pfeffer
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Köpfe der Sardellen abtrennen und die Salzreste auf der Haut entfernen. Die Fische der Länge nach aufschneiden und das Rückgrat herausnehmen. Etwa 7 Minuten wässern, dann mit Wein oder Essig abspülen. Abtropfen lassen und sehr behutsam zwischen zwei Handtüchern zusammendrücken, damit kein Salzwasser zurückbleibt.

2

Die Filets der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und strahlenförmig auf einer etwas tieferen Servierplatte anordnen. Die Zwischenräume mit roten Rübenstreifen und Petersilie ausfüllen. In die Mitte zwei Zitronenscheiben, zwei Rübenscheiben oder einige Löffel Kräuter und Kapern geben. Den Rand der Platte mit Zitronenscheiben, Petersilie, Granatapfelkernen, Brunnenkresse oder in Scheiben geschnittenen roten Rüben dekorieren. Den Salat zum Abschluss mit Olivenöl, Essig, Pfeffer und einer Prise Salz aromatisieren.