Sardinen-Pizzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sardinen-PizzenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Sardinen-Pizzen

Sardinen-Pizzen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Pizzateig:
300 g Vollkornmehl
20 g Hefe
125 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
30 g zerlassene Butter
1 Ei
½ TL Salz
Mehl zum Ausrollen
Butter für das Blech
Für den Belag:
1 ½ kg frische Sardine
50 g Zwiebel gewürfelt
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
250 g Paprikaschote rot,grün und gelb
250 g Tomaten
2 EL gehacktes Basilikum
½ TL Salz
3 frische Peperoni fein gewürfelt
Scheiben einer Zucchini zum Garnieren
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl durch ein Sieb eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe hin einbröckeln, die lauwarme Milch dazugießen und die Hefe darin unter Rühren auflösen. Mit etwas Mehl bestäuben, zudecken und 15 Minuten gehen lassen. Die zerlassene Butter, Ei und Salz dazugeben und einen glatten Hefeteig schlagen. Nochmals zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

2

Auf wenig Mehl zwei Teigplatten von 35 cm Durchmesser ausrollen. Ein Backblech mit Butter einfetten, die beiden Teigplatten darauflegen und jeweils einen Rand formen.

3

Sardinen ausnehmen, Köpfe und Flossen entfernen und die Rückengräten herausziehen. Die Zwiebelwürfel mit den enthäuteten zerdrückten Knoblauchzehen in dem heißen Öl in der Pfanne kurz anlaufen
lassen. Die geputzten Paprikaschoten in feine Würfel schneiden. Die Tomaten enthäuten, Stielansatz und Samen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zusammen mit dem Basilikum, dem Salz und den Peperoniwürfeln zu den Zwiebeln geben und noch 3 bis 4 Minuten dünsten. Etwas erkalten lassen und auf dem Hefeteig verteilen.

4

Die Sardinen kreisförmig und jeweils mit den Schwanzenden nach innen auf den Teig legen, mit den Zucchinischeiben garnieren und mit etwas Olivenöl beträufeln. Bei 220 °c im vorgeheizten Ofen in 15 bis 20 Minuten backen, bis der Teig hellbraun ist.