Sardinen-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sardinen-TorteDurchschnittliche Bewertung: 41522

Sardinen-Torte

Sardinen-Torte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
2 Dosen Ölsardine ohne Haut und Gräten
166 ml Milch (1,5 % Fett)
4 Eier
Salz
Etwas Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 EL Butter
2 EL fettreduzierte Mayonnaise
Kopfsalat
2 EL Dressing (Kräuter)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Kastenbackform, 1 Topf (Wasserbad), 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1

Milch mit den Eiern, Salz, Pfeffer und Paprikapulver mit einem Schneebesen kräftig verschlagen. (Mit dem Rührgerät geht's schneller)

2

Eine Kasserolle mit der Butter ausstreichen und die Eiermilch hineingießen. In einem entsprechend großen Topf im Wasserbad bei geringer Hitze (das Wasser darf nicht sprudeln) den Eierstich fest werden lassen. Den Eierstich dann würzen und in Tortenstücke schneiden. Jedes Tortenstück mit einer Ölsardine belegen und mit einem Mayonnaisentupf versehen.

3

Mit den vorbereiteten Salatblättern eine Platte auslegen, Salatdressing darüber verteilen und dann die Eierstich-Tortenstückchen (Torten ähnlich) darauf setzen. 

Zusätzlicher Tipp

Eine delikate Vorspeise oder ein Mitternachtssnack für Gäste.