Sardinen vom Grill mit Rosmarin Salz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sardinen vom Grill mit Rosmarin SalzDurchschnittliche Bewertung: 41535

Sardinen vom Grill mit Rosmarin Salz

Sardinen vom Grill mit Rosmarin Salz
30 min.
Zubereitung
36 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Sardinen
Pfeffer aus der Mühe
Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
12 Scheiben Weißbrot oder Ciabatta
1 Zweig Rosmarin
150 g Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Grill anheizen.
2
Die Sardinen waschen, trocken tupfen, von Kopf und Flossen befreien, aufklappen, die Mittelgräte vorsichtig herauslösen und die Filets von beiden Seiten pfeffern, mit etwas Zitronensaft und Olivenöl beträufeln und auf den heißen Grill je Seite ca. 3 Minuten grillen. Das Brot mit auf den Grill legen und von beiden Seiten anrösten.
3
Zwischenzeitlich den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abstreifen, fein hacken und mit dem Salz in einem Mörser fein mahlen.
4
Die Sardinenfilets auf den Brotscheiben anrichten und mit dem Rosmarinsalz bestreut servieren.