Sardinensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SardinensalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Sardinensalat

mit Kichererbsen

Rezept: Sardinensalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 TL getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 Tomaten
Salatgurke
1 Dose Kichererbsen
100 g schwarze Oliven
1 rote Zwiebel
200 g Feta
2 Dosen Sardine in Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zitronensaft und Olivenöl in einer großen SchüsseL verrühren. Knoblauch abziehen, fein hacken und mit Oregano. Salz und Pfeffer dazugeben. Die Tomaten und die Gurke waschen und in Würfel schneiden. Die Kichererbsen gut abspülen und abtropfen lassen. Die Oliven entsteinen und halbieren. Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden.

2

Tomaten, Gurkenscheiben, Kichererbsen. Oliven und Zwiebelstreifen in die Schüssel geben und alles gut vermischen.

3

Den Salat auf 4 Teller verteilen, den Fetakäse zerbröckeln und darübergeben. Die Sardinen auf dem Salat verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt ein ofenfrisches Baguette.

Schlagwörter