Sardische Selleriesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sardische SelleriesuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Sardische Selleriesuppe

Sardische Selleriesuppe
470
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 mittelgroße Möhre
300 g Rinderbrust
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
500 g Staudensellerie
1 l heisses Wasser
1 TL Salz
1 Msp. Peperoncino (kleine scharfe Paprikaschote)
2 Scheiben Toastbrot
1 EL Butter
100 g frische geriebener Parmesan- oder Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Die Möhre waschen, schaben und in winzige Würfel schneiden. Das Fleisch waschen, abtrocknen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

2

Nun das Öl in einem Topf  erhitzen, das Gemüse mit dem Fleisch unter Umwenden 3-4 Minuten anbraten. Das Tomatenmark mit etwas Wasser verrühren, zum Fleisch gießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren lassen.

3

Den Sellerie waschen, putzen und die Stangen in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Sellerie zum Fleisch geben und 5 Minuten mitschmoren. Das heiße Wasser, das Salz und den Peperoncino zugeben und alles weitere 30 Minuten leicht kochen lassen.

4

Das Brot würfeln, in der Butter goldgelb braten und mit der kochendheißen Suppe übergießen. Den geriebenen Käse gesondert dazu reichen.