Sardische Spinatsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sardische SpinatsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.41525

Sardische Spinatsuppe

Rezept: Sardische Spinatsuppe
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Blattspinat waschen, etwas abtropfen lassen und zugeben. Zugedeckt den Spinat "zusammenfallen" lassen. Dann mit der Gemüsebrühe andecken und Spinat und Zwiebel weich dünsten.

2

In der Zwischenzeit die Eier verquirlen und mit Joghurt und Gewürzen verrühren. Wenn der Spinat gar ist, den größten Teil der heißen Flüssigkeit in ein separates Gefäß abschöpfen und die Ei-Jogurt-Mischung einrühren. 

3

Den Spinat kurz mit dem Pürierstab hacken (es soll kein Püree werden!), noch einmal erhitzen und dann die abgenommene Flüssigkeit (mit Ei-Joghurt) wieder zugeben (nun nicht mehr zu heiß werden lassen, da Ei und Joghrt sonst ausflocken!).

4

Den Schafkäse würfelig schneiden und die heiße Suppe in angewärmten Tellern mit den Schafkäse-Würfeln servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Ciabatta.