Satéspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SatéspießeDurchschnittliche Bewertung: 41518

Satéspieße

mit Erdnusssauce und Gurkensalat

Satéspieße
524
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenbrustfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und jeweils längs in 3 lange Streifen schneiden. Die Fleischstreifen nochmals quer halbieren sodass etwa 15 cm lange Streifen entstehen (etwa 25 Streifen).

2

Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und ebenfalls klein Würfeln. Ingwer- und Knoblauchwürfel in eine Rührschüssel geben. Salz, Gewürze und Zucker hinzugeben. Kokosmilch unterrühren. Die Fleischstreifen in die Marinade legen und mindestens 3 Stunden marinieren.

3

Die Fleischstreifen aus der Marinade nehmen, dabei die Marinade am Schüsselrand etwas abstreifen. Die Fleischstreifen spiralförmig auf Holzspieße stecken.

4

Für die Sauce Erdnussöl in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Currypaste und Chiliflocken darin unter Rühren aufschäumen lassen. Die Fleischmarinade und Erdnussbutter unterrühren. Kokosmilch hinzugießen. Die Sauce unter Rühren einmal aufkochen lassen. Mit Zucker und Salz abschmecken.

5

Für den Salat die Gurken mit einer Gabel einritzen und etwa 5 Minuten liegen lassen. Die Gurkenschale dünn abschälen. Die Gurken in feine Scheiben schneiden oder hobeln und in eine große Schüssel geben. Chilischoten abspülen, trocken topfen, halbieren und entkernen. Schotenhälften fein hacken und in einen Topf geben. Sojasauce, braunen Zucker und Essig hinzugeben und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Die Marinade abkühlen lassen.

6

Koriander abspülen und trocken tupfen, kleinschneiden. Sesamöl unter die Marinade schlagen. Koriander unterrühren. Die Marinade mit den Gurkenscheiben vermischen. Den Gurkensalat bis zum Servieren kalt stellen. Den Backofengrill vorheizen. Oder die Holzkohle (Gartengrill) anzünden.

7

Die Spieße auf ein mit Alufolie belegtes Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen. Oder die Spieße in eine Aluschale legen und auf dem heißen Grillrost von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen. Die Satéspieße mit der Erdnusssauce und dem Gurkensalat servieren.