Sauce aus Auberginen, Tomaten und Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce aus Auberginen, Tomaten und PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Sauce aus Auberginen, Tomaten und Pilzen

Sauce aus Auberginen, Tomaten und Pilzen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g Aubergine , in Scheiben
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
1 große Zwiebel , fein gehackt
4 Knoblauchzehen , fein gehackt
1000 g Tomaten , abgezogen, kleine Würfel
Thymian
Oregano
Pfeffer
250 g Champignons Scheiben
10 Stück schwarze Oliven , entkernt
30 Basilikumblätter , fein geschnitten
100 g Parmesan , gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginenscheiben einsalzen und 20 Minuten stehen lassen. Die ausgetretene Flüssigkeit abwaschen und die Scheiben mit Papierküchentuch abtupfen.

2

Ein Backblech mit 1 EL Olivenöl einfetten, die Auberginenscheiben darauf legen, mit 2 EL Olivenöl bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze insgesamt 20 bis 25 Minuten backen, nach 10 Minuten einmal umdrehen. Wenn nötig, nochmals mit Olivenöl beträufeln.

3

Die gebackenen Auberginen in dünne Streifen schneiden. 2 EL Olivenöl in einem niedrigen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch in 10 Minuten glasig dünsten, Tomaten, Thymian und Oregano dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in 15 bis 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren zu einer dicken Sauce einkochen.

4

Die Auberginenstreifen kurz in der Sauce miterhitzen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Champignons 3 Minuten anbraten, leicht salzen und pfeffern.

5

Champignons, die Hälfte des Parmesans, Oliven und Basilikum unter die Sauce mischen. Zu Spaghetti servieren, den restlichen Käse extra dazu reichen.

Schlagwörter