Sauce Béarnaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce BéarnaiseDurchschnittliche Bewertung: 41523

Sauce Béarnaise

Rezept: Sauce Béarnaise
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
225 g kleine Butterwürfel
Hier kaufen!7 EL Weißweinessig
2 Stück fein gehackte Schalotten
¼ TL weißer Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackter Estragon
3 Stück Eigelb
2 EL Wasser
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Butter klären, indem sie in einem schweren Topf bei geringer zerlassen wird. Den weißen, flockigen Schaum an die Oberfläche abschöpfen. Die flüssige Butter in eine Schüssel abseihen, sodass die Molke zurückbleibt.

2

Den Weinessig mit den Schalotten und Pfeffer nach Geschmack sowie der Hälfte des Estragon in einen schweren Topf geben. Rasch einkochen lassen, bis die Flüssigkeitsmenge auf 1 EL reduziert ist.

3

Die reduzierte Flüssigkeit durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf geben und diesen in ein heißes Wasserbad setzen.

4

Die Eigelbe nacheinander in die durchgeseihte Flüssigkeit geben und dabei kräftig rühren. Dann das Wasser unterrühren.

5

Nach und nach die geklärte Butter einrühren, bis die Konsistenz der Sauce dick und cremig ist. Den Rest des Estragon zugeben und mit Salz abschmecken. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Kann zu allen kurzgebratenen Steaks und zu Rostbeef gereicht werden.