Sauce Béarnaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce BéarnaiseDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Sauce Béarnaise

Rezept: Sauce Béarnaise
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Schalotten (geschält, feingehackt)
3 Pfefferkörner
3 EL Estragonessig
2 TL flüssiger Fleischextrakt
3 Eigelbe
1 EL warmes Wasser
100 g zerlassene Butter
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 TL getrocknete oder 1 EL frische Estragonblätter (gehackt)
1 TL gehackter Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schalotten mit dem Essig, den Pfefferkörnern und dem Fleischextrakt aufkochen. Die Zwiebeln müssen glasig sein. Anschließend durchseihen.

2

Eigelb mit warmem Wasser verquirlen. Im heißen, aber nicht kochendem Wasserbad cremig rühren. Die zerlassene Butter teelöffelweise nach und nach zum Eigelb geben.

3

Dann den Schalottensud, Salz, Pfeffer und die gehackten Kräuter unter ständigem Rühren zugeben und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese Sauce, die nach der südfranzösischen Landschaft Béarn benannt ist, schmeckt gut zu Steaks, Kalbsmedaillons, Schweinefilet, Fondue Bourguignonne und feinem Gemüse wie z. B. Spargel.