Sauce Bolognese Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce BologneseDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Sauce Bolognese

mit Hühnerleber

Rezept: Sauce Bolognese
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, die Karotte putzen und schälen. Beides ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone heiß waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben.

2

In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und den Speck mit dem Hackfleisch darin anbraten. Die Zwiebel und die Karotte dazugeben und mitbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz anrösten. Mit der Brühe ablöschen unddie Dosentomaten samt Saft, das Lorbeerblatt und die Zitronenschale hinzufügen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und dem Essig würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen.

3

Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Hühnerlebern putzen, waschen und trockentupfen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lebern darin rundum anbraten. Dann herausnehmen, fein hacken und unter die Sauce rühren. Kurz vor dem Servieren die Petersilie ebenfalls hinzufügen.

4

Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Die Nudeln mit der Sauce mischen und kurz ziehen lassen. Nach Belieben noch etwas Kochwasser und Olivenöl dazugeben.