Sauce Hollondaise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce HollondaiseDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Sauce Hollondaise

Sauce Hollondaise
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
225 g Butter in kleinen Stücken
Hier kaufen!2 EL Weißweinessig
4 EL Wasser
¼ TL frisch gemahlener weißer Pfeffer
3 Stück Eigelb
1 ½ EL Zitronensaft
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst wird die Butter geklärt.

Hierzu die Butter in einen schweren Topf  geben und  auf sehr kleiner Flamme schmelzen lassen.

Dann den  weißen,  flockigen Schaum , der an die Oberfläche steigt, abschöpfen.

Anschließend die flüssige Butter in eine Schüssel abseihen, so dass die Molke zurückbleibt.

2

Den Essig mit 2 EL Wasser in einen schweren Topf geben und mit Pfeffer abschmecken.

Einkochen lassen, bis nur noch 1 Teelöffel Fssigkeit übrig ist.

Vom Feuer nehmen und den Topf in ein heißes Wasserbad setzen.

3

Zuerst nach und nach die geklärte Butter einrühren, dann das verbleibende Wasser. In diesem Stadium sollte die Sauce dick und cremig sein.

4

Die Sauce durch ein Spitzsieb geben, damit die Sauce besonders glatt ist und keine Pfefferkörnerstückchen zurückbleiben. Sollte die Zeit knapp sein, kann auf diesen Schritt verzichtet werden.

Abschließend den  Zitronensaft einrühren und mit Salz abschmecken. Sofort servieren.

 

 

Zusätzlicher Tipp

Passt gut zu gekochten Fischgerichten und Gemüsen, besonders zu Spargel und neuen Kartoffeln.