Sauce Poulette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce PouletteDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Sauce Poulette

Champignonsauce

Sauce Poulette
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 500 ml
25 g Butter
250 g frische Champignons blättrig geschnitten
Saft 1 Zitronen
7 EL Sahne oder Crème fraîche
3 Stück Eigelb
500 ml Geflügelfond
1 EL Mehl
2 EL Wasser
1 EL feingehackte Petersilie
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einem Topf schmelzen, die Pilze und den Zitronensaft zugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit die Sahne in eine Schüssel geben und gut mit dem Eigelb verrühren.

3

In einem Topf den Geflügelfond zum Kochen bringen. Das Mehl mit dem Wasser zu einer Paste verrühren, in den Fond geben, verrühren und kochen lassen, bis die Flüssigkeit anzudicken beginnt.

4

3 EL von dem heißen Fond in die Mischung aus Sahne und Eigelb einrühren, dann diese Mischung nach und nach unter Rühren in den Topf mit der Brühe geben. Dabei ständig kräftig rühren. Pilze mitsamt dem Kochsaft sowie Petersilie zugeben, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Auf sehr kleiner Flamme erhitzen, dabei ständig rühren. Die Sauce darf nicht mehr kochen, da sie sonst gerinnt. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese Sauce wird traditionell zu Innereien und Kutteln gereicht, manchmal auch zu Schalentieren.

Schlagwörter