Sauce Soubise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce SoubiseDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Sauce Soubise

Zwiebelsauce

Sauce Soubise
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 500 ml
75 g weiche Butter
220 g Zwiebel geschält und in dünne Scheiben geschnitten
7 EL Sahne oder Crème fraîche
Salz
Béchamelsauce
50 g Butter
50 g Mehl
500 ml heiße Milch
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

25 g Butter in einem schweren Topf zergehen lassen, die Zwiebeln zugeben und unter häufigem Rühren glasig und goldgelb werden lassen.

2

Inzwischen aus Butter, Mehl und Milch eine Béchamelsauce bereiten und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3

Die Béchamel unter Rühren über die Zwiebeln geben, Topf zudecken und alles 15 Minuten leicht simmern lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren.

4

Nun die Zwiebelsauce durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf geben. Langsam bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren. Vom Feuer nehmen.

5

Die Sahne unterheben und dann die restliche weiche Butter nach und nach einrühren. Abschmecken und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese Zwiebelsauce wird zu Fisch und Fleischgerichten gereicht. Sie ist auch eine klassische Begleitung zu Gigot à la bretonne