Sauce Tartare Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauce TartareDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Sauce Tartare

Rezept: Sauce Tartare
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Stück Eigelb von gekochten Eiern
Olivenöl bei Amazon bestellen250 ml Olivenöl
1 EL Mayonnaise
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
1 EL Kapern sehr fein gehackt
6 Stück kleine Gewürzgurke sehr fein gehackt
1 EL Schnittlauch in Röllchen geschnitten
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die beiden Eigelb in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zu einer glatten Paste zerdrücken. Das Öl tropfenweise unter stetigem Rühren wie bei der Mayonnaiseherstellung zugeben.

2

Wenn alles Öl verbraucht und die Mischung dick und cremig ist, die Mayonnaise und den Essig unterrühren. Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt servieren.

Zusätzlicher Tipp

Passt zu: gekochtem Fisch, Fleisch und Geflügel. Schmeckt besonders gut zu Brathähnchen. Gewöhnlich ist dies ein junger Hahn, der im Rücken aufgeschnitten, auf einen Spieß gesteckt und dann mit zerlassener Butter gebraten oder gegrillt wird.

Wenn die Sauce mehr Stand haben soll, das übrig gebliebene Eiweiß der beiden Eier durch ein Sieb drücken und es unmittelbar vor dem Servieren unterrühren.

Schlagwörter