Saucisson en Brioche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saucisson en BriocheDurchschnittliche Bewertung: 41522

Saucisson en Brioche

Wurst im Brioche-Teig

Saucisson en Brioche
45 min.
Zubereitung
3 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
Brioche-Teig
15 g frische Hefe
3 EL lauwarmes Wasser
275 g gesiebtes Mehl
2 Stück verquirlte Ei
Salz
50 g weiche Butter
Füllung
750 g echte Lyoner (oder eine andere französische Kochwurst)
Glasur
1 Stück Eigelb
2 TL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Brioche-Teig die Hefe mit dem Wasser verrühren, dann nach und nach 25 g Mehl einarbeiten. Den Vorteig mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

2

Das restliche Mehl in eine andere Schüssel geben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Hinein die Hefemischung, die Eier, Salz und die weiche Butter geben.

3

Die Zutaten mit einem Holzlöffel vermischen, dann nach und nach vom Rand her das Mehl einarbeiten. Zudecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

4

Inzwischen die Haut der Wurst mit einer Gabel einstechen, damit sie beim Garen nicht platzt. Die Wurst in einen Topf mit kochendem Wasser geben, dann die Hitze verringern und 20 Minuten leicht pochieren. Das Wasser abgießen und die Wurst gut abkühlen lassen.

5

Den Teig auf ein bemehltes Brett geben und mit bemehlten Händen (er ist in diesem Stadium recht klebrig) leicht kneten. Den Teig auf ein gebuttertes Backblech legen und mit den Händen zu einem Rechteck von ein bis zwei cm Dicke drücken, das etwas länger als die Wurst und etwa 15 cm breit sein soll.

6

Von der noch warmen Wurst die Haut abziehen und die Wurst dann in die Mitte des Teigrechtecks legen. Die Teigränder leicht mit Wasser bestreichen, über der Wurst zusammenlegen und aneinanderdrücken.

7

Die Rolle auf dem Backblech umdrehen, damit die Verschlußseite des Teiges unten liegt; so kann sie sich während des Backvorgangs nicht öffnen. An einem warmen Ort 30 bis 45 Minuten gehen lassen.

8

Das Eigelb mit der Milch verrühren und mit einem Backpinsel den Teig damit bestreichen, um ihm Glanz zu geben. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

9

Aus dem Ofen nehmen und in einen cm dicke Scheiben schneiden. Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die verschiedenen Sorten würziger französischer Kochwürste geben diesem Gericht den ganz besonderen Geschmack.