Sauerampferkaltschale mit sauren Gurken und Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauerampferkaltschale mit sauren Gurken und EiDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Sauerampferkaltschale mit sauren Gurken und Ei

Sauerampferkaltschale mit sauren Gurken und Ei
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Sauerampfer ohne Stiel
1 mittelgroße Zwiebel
1 EL Butter
1 l
1 EL Zucker
4 EL Zitronensaft
150 g saure Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Dillspitzen
2 hart gekochte Eier
2 Gewürzgurken
Kräuter zum Garnieren (Sauerampfer und Dill)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Sauerampferblätter waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebel schälen und würfeln. Beides zusammen in Butter 2-3 Minuten anschwitzen, 50 ml von der Brühe zugeben und ca. 3 Minuten dünsten. Mit der restlichen Brühe aufgießen, Zucker und 2 EL Zitronensaft zugeben und vom Herd nehmen, kurz durchpürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit und übrigem Zitronensaft abschmecken. Dill unterrühren und ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
2
Zum Servieren die Eier pellen und mit den Gurken in kleine Würfel schneiden. Die Suppe nochmals abschmecken, auf tiefe Teller verteilen, mit Ei und Gurken bestreuen und mit Kräutern garnieren.