Sauerkirschen-Grießauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauerkirschen-GrießauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Sauerkirschen-Grießauflauf

Sauerkirschen-Grießauflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Weizengrieß
1 l Milch (1,5 % Fett)
100 g Zucker
Hier kaufen!50 g Rosinen
Hier kaufen!2 EL Rum
500 g Sauerkirschen
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Zitronenschale einer halben Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier (Größe M)
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Milch mit dem Zucker aufkochen, den Grieß locker einstreuen. Unter ständigem Rühren Brei kochen. Rosinen in Rum einweichen, mit der Zitronenschale in den fertigen Grießbrei mischen. Kirschkompott mit Zimt und Vanillezucker würzen, 10 Minuten durchziehen lassen, dann den Saft abseihen. Gewässerten Römertopf mit Butter ausstreichen, eine Schicht Grießbrei hineingeben. Darauf eine Schicht Kirschen füllen, dann wieder Grießbrei, dann wieder Kirschen. Das letzte Breidrittel mit den beiden Eiern vermischen und dann als letzte Schicht auf die Kirschen streichen. Topf schließen, den Auflauf ca. 30 Minuten bei 220°C backen. Die Oberfläche ist nun goldbraun. Auch dieser Auflauf kann warm oder kalt gereicht werden. Geben Sie dazu den mit Stärke gebundenen Kirschsaft.