Sauerkraut-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauerkraut-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 41521

Sauerkraut-Eintopf

Sauerkraut-Eintopf
825
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g weiße Bohnen
1 Lorbeerblatt
1 Msp. getrockneter Thymian
100 g Speck
2 Zwiebeln (80 g)
2 TL Paprikapulver edelsüß
500 g Sauerkraut
Salz
Zucker
weißer Pfeffer
250 ml heißes Wasser
4 Tomaten (240 g)
300 g Fleischwurst
125 ml Sahne
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen am Vorabend in einer Schüssel mit Wasser bedeckt einweichen. Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser in einen Topf geben. Lorbeerblatt und Thymian zugeben. Bei mittlerer Hitze 60 Minuten kochen.

2

In der Zwischenzeit Speck klein würfeln. Zwiebeln schälen, auch fein würfeln. Speck in einem Topf auslassen. Zwiebeln darin in 10 Minuten goldgelb braten. Paprika reinrühren. Sauerkraut mit zwei Gabeln zerpflücken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Zum Speck in den Topf geben. Noch 3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Heißes Wasser zugießen. Einmal gut durchrühren, zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen.

3

Tomaten häuten, Stengelansätze rausschneiden. Tomaten klein würfeln. Die Fleischwurst auch häuten. Wurst in Scheiben schneiden. Mit den Tomatenwürfeln 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter das Kraut heben. Bohnen mit dem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen und in das Kraut mischen. Sahne reinrühren.

4

Petersilie unter kaltem Wasser abbrausen. Trockentupfen und hacken. Krauteintopf in eine vorgewärmte Terrine füllen und mit der Petersilie bestreut sofort servieren.