Sauerkraut-Joghurt-Aufstrich Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Sauerkraut-Joghurt-AufstrichDurchschnittliche Bewertung: 3.51520

Sauerkraut-Joghurt-Aufstrich

Sauerkraut-Joghurt-Aufstrich
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Sauerkraut Dose
1 rotschaliger Apfel z. B. Boskop
2 Stängel Petersilie
2 Tomaten
Hier kaufen!1 EL ungesalzene, geschälte Erdnüsse
150 g Naturjoghurt
50 g saure Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker
4 Scheiben Krustenbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen.

2

Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stifte schneiden. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abziehen und fein hacken.

3

Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in sehr kleine Würfelchen schneiden.

4

Die Nüsse grob hacken.

5

Das Sauerkraut mit den Tomaten, dem Apfel, der Petersilie, den Nüssen, dem Joghurt und der sauren Sahne vermengen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken.

6

Den Brotaufstrich auf frischem Krustenbrot verteilen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr leckerer Salat für die ganze Familie. Ich habe frisches Sauerkraut, anstelle der sauren Sahne Schmand verwendet sowie zusätzlich noch eine Zwiebel und eine Zehe Knoblauch dazu getan. Zitronensaft und Zucker habe ich weggelassen. Wunderbar :-)