Sauerkraut mit gebratener Jagdwurst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sauerkraut mit gebratener JagdwurstDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Sauerkraut mit gebratener Jagdwurst

Sauerkraut mit gebratener Jagdwurst
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Sauerkraut (Weinkraut)
1 säuerlicher Apfel
1 EL Gänseschmalz oder Schweineschmalz
Wasser
250 g Jagdwurst
1 große Zwiebel
50 g Frühstücksspeck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Sauerkraut mit dem geschälten und in Stücke oder Ringe geschnittenen Apfel in dem heißen Schmalz dünsten und - mit Wasser aufgefüllt - zugedeckt 30 Minuten lang erhitzen (Weinkraut ist in dieser kurzen Zeit gar).

2

1/4 Stunde vor Beendigung der Garzeit des Sauerkrauts die Jagdwurst in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ebenso die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

3

Dann die Speckstreifen halbieren und in einer heißen Pfanne glasig werden lassen. Die Jagdwurstscheiben und die Zwiebelringe hinzufügen und braten lassen.

4

Werden die Wurstscheiben nicht enthäutet, wölben sie sich beim Braten zu Schüsselchen und sehen besonders dekorativ aus.

Das Sauerkraut mit der gebratenen Jagdwurst reichen und Salzkartoffeln dazu servieren.