Sauerkrautpuffer Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
SauerkrautpufferDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Sauerkrautpuffer

Sauerkrautpuffer
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Sauerkraut auf einem Sieb gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Kartoffeln schälen, waschen und auf einer Küchenreibe grob raspeln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Etwas zum Garnieren beiseite legen.

2

Sauerkraut, Kartoffeln und Schnittlauch verrühren. Eier und Mehl zufügen und unterrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Portionsweise 16 kleine Sauerkrautpuffer von jeder Seite bei mittlerer Hitze knusprig braun braten. Warm stellen. Crème fraîche mit beiseite gelegten Schnittlauchröllchen verrühren und zu den Sauerkrautpuffern reichen. Dazu schmeckt ein Feldsalat mit Haselnußvinaigrette.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nein, einfach roh raspeln.

Schlagwörter