Sauerkrautstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SauerkrautstrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Sauerkrautstrudel

Rezept: Sauerkrautstrudel
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Meersalz auf ein Backbrett geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Das Öl und das Wasser löffelweise dazugeben, dabei gleichzeitig mit einer Gabel alle Zutaten von innen nach außen vermengen. Dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und so lange kneten, bis der Teig ganz glatt ist. Den Teig 60 Minuten unter einer angewärmten Schüssel ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und beides fein würfeln. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in wenig Olivenöl andünsten. Den Schafskäse grob raspeln. Das Sauerkraut mit der Paprika-Zwiebel-Masse mischen und würzen.

3

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Ein großes Küchentuch mit Mehl bestäuben. Den Teig darauf ausrollen oder über den Handrücken auf 50 x 60 cm ausziehen. Den Teig mit etwas flüssiger Butter bestreichen, die Füllung mit dem Schafskäse darauf verteilen und mit Hilfe des Tuches den Teig von der schmalen Seite her aufrollen.

4

Anschließend den Strudel auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen, mit der restlichen Butter bestreichen und 45 bis 50  Minuten backen.