Sauermilchkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SauermilchkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Sauermilchkuchen

Sauermilchkuchen
198
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
450 g Mehl
1 Paket Backpulver
1 Paket Vanillezucker
200 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
250 g Butter
Mehl zum Ausrollen
500 ml Dickmilch oder Sauermilch
200 g Crème fraîche
abgeriebene Schale einer Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Mürbeleig 375 g Mehl mil dem Backpulver, dem Vanillezucker, 125 g Zucker, 1 Ei, Salz und der Butter verkneten. Mürbeteig abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Den Backofen auf 200 C vorheizen. Den Mürbeteig auf etwas Mehl ausrollen und eine Fettpfanne damit auslegen. Den Teigrand etwas hochziehen.

2

Die restlichen Eier trennen. Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Nach und nach das restliche Mehl, die durchgerührte Sauermilch, die Creme fraiche und die Zitronenschale darunterrühren. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Die Masse auf den Mürbeteig geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 C etwa 40 Minuten goldgelb backen.