Sauerrahmkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SauerrahmkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Sauerrahmkuchen

mit Zimtstreuseln

Rezept: Sauerrahmkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
100 g Walnusskerne
60 g brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
75 g Mehl
4 EL weiche Butter
gemahlene Vanille
4 große Eigelbe
160 g saure Sahne
175 g weiche Butter
300 g Mehl
150 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Die Springform gründlich fetten.

2

Die Walnusskerne fein hacken. Mit Zucker und Zimt mischen. Die Hälfte davon für die Füllung beiseite stellen.
Den Rest in einer Schüssel mit Mehl, Butter und 1/4 Teelöffel gemahlener Vanille zu dicken Streuseln vermengen.

3

Für den Teig die Eigelbe mit 4 Esslöffeln saurer Sahne und der übrigen Vanille verrühren. Die Butter cremig rühren.
Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen und mit der restlichen sauren Sahne dazugeben. Die Eiermischung unterrühren.
Den Teig nur so lange rühren, bis sich alles vermischt hat.

4

Die Hälfte des Teigs in der Form verteilen. Die Walnuss· Zucker·Mischung darauf streuen und den restlichen Teig darauf verteilen.
Die Streusel darüber streuen und den Kuchen im heißen Ofen (Umluft 150 °C, Gas Stufe 2) in etwa 45 Minuten goldbraun backen.
In der Form auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Schlagwörter