Saure Erdäpfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saure ErdäpfelDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Saure Erdäpfel

Saure Erdäpfel
375
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Kartoffeln
100 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
200 g Gewürzgurke
1 EL Mehl
375 ml heisse Fleischbrühe
1 EL kleine Kapern
1 TL abgeriebene Zitronenschale von einer Bio-Zitrone
Thymian
Majoran
1 Lorbeerblatt
1 TL Salz
2 Msp. schwarzer Pfeffer
1 EL Weinessig
3 EL gehackte gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, in kochendes Salzwasser legen und 25-30 Minuten gar kochen. Dann kalt abbrausen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

2

Den Speck, die geschälten Zwiebeln und die Gurken in kleine Würfel schneiden. Den Speck in einer tiefen Pfanne auslassen. Die Zwiebelwürfel zugeben und goldgelb braten.

3

Das Mehl darüberstreuen. Unter Rühren anbraten und nach und nach mit der heißen Fleischbrühe auffüllen. Das Ganze einige Minuten unter Rühren gut durchkochen lassen.

4

Kapern, Zitronenschale, gerebelte Kräuter, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer und den Essig hinzufügen. Die Gurkenwürfel und die Kartoffelscheiben in der Sauce gut erhitzen. Vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt: Gurkensalat mit Joghurtsauce.