Saure Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saure KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Saure Kartoffeln

Saure Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln dämpfen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Feingeschnittene Zwiebel in heißem Fett anrösten, mit Mehl stauben und braun rösten, mit gehackter Petersilie würzen, mit etwas kaltem Wasser löschen, mit Bouillon aufgießen.

2

Salz, Essig, Zitronenschale, Thymian und Pfefferkörner und zerdrückten Knoblauch beigeben, ebenso die saure Sahne.

3

Die Soße ca. 20 Minuten gut durchkochen. Man kann die Soße jetzt durch ein Sieb gießen. Mit Salz, Zucker, Essig und Muskat abschmecken.

4

Dann die Kartoffeln und die blättrig geschnittenen Essiggurken beigeben und 10 Minuten ziehen lassen. Abschmecken und mit einem Löffel saurer Sahne volienden.

5

Als Beilage zu gekochtem RindfIeisch, Frikadellen oder Würstchen.