Saure Kutteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saure KuttelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Saure Kutteln

Rezept: Saure Kutteln
316
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
30 g Butter
3 EL Mehl
1 Zwiebel
1 l Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Lorbeerblätter
800 g Kuttel (vorgekocht und geschnitten)
12 EL Weinessig
trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl darin andünsten. Inzwischen die Zwiebel fein hacken. Wenn das Mehl braun ist, die Zwiebel zugeben und alles unter Rühren dunkelbraun werden lassen. Dann die Brühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen.

2

Die vorbereiteten Kutteln in die kochende Flüssigkeit geben und in knapp 1 Stunde weich kochen. Die Sauce mit Essig, Wein und Salz abschmecken. Die Kutteln in der Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die braune Sauce (oder besser gesagt die braune Brühe), die man im Schäbischen zu Kutteln oder zu sauren Kartoffelrädle macht, ist eine ganz normale Mehrzweck- oder Standardsauce. Statt der Kutteln kann man darin genausogut feingeschnittene Kalbslunge anrichten. Es gibt Schwaben, die legen sogar Schneidebohnen hinein.

Schlagwörter