Saure Leber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Saure LeberDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Saure Leber

Saure Leber
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
3 EL Butter
1 TL Tomatenmark
5 EL Rotweinessig
125 ml Rotwein
400 ml Hühnerbrühe
1 kleines Lorbeerblatt
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
getrockneter Majoran
1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
Knoblauchzehe (geschält)
700 g Kalbsleber (küchenfertig)
1 EL. Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen, halbieren und quer in Streifen schneiden. In einer Pfanne in 1 bis 2 EL Butter bei milder Hitze anbraten.

Tomatenmark unterrühren, mit Essig und Rotwein ablöschen und sämig einkochen lassen.

Brühe angießen und das Lorbeerblatt hinzufügen. Sauce knapp unter dem Siedepunkt 10 Minuten ziehen lassen.

2

Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, in die Sauce rühren und 2 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, je 1 Prise Zucker und Majoran würzen.

Zitronenschale und Knoblauch hinzufügen, einige Minuten in der Sauce ziehen lassen und mit dem Lorbeerblatt entfernen.

Restliche Butter in der Sauce zerlassen. Leber waschen, trocken tupfen und erst in 1/2 cm dicke Scheiben, dann schräg in 1/2 bis 1 cm breite Streifen schneiden.

Leberstreifen in einer Pfanne im Öl bei mittlerer Hitze portionsweise jeweils etwa 1 Minute anbraten.

In die Zwiebelsauce geben und etwa 2 Minuten darin ziehen, nicht mehr kochen lassen.