Savarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SavarinDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Savarin

Rezept: Savarin
436
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stücke
Teig
400 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
100 g Zucker
125 ml lauwarme Milch
Salz
4 Eier (Größe M)
abgeriebene Bio-Zitronenschale von 1 Zitrone
150 g Margarine
Außerdem
4 EL Wasser
75 g Zucker
Hier kaufen!6 EL Rum
250 g Weintrauben
Hier kaufen!6 EL Rum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl und Trockenbackhefe in einer Schüssel vermischen. Zucker, Milch, Salz, Eier und Zitronenschale dazugeben und alles mit den Knethaken eines elektrischen Handrührgeräts kräftig verkneten. Den Teig 30 Minuten gehen lassen.

2

Nun das weiche Fett in Flöckchen darunterkneten. Den Teig in eine gefettete Hufeisenform füllen und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 55 Minuten auf unterer Schiene backen.

3

Zum Tränken Wasser und Zucker aufkochen und abkühlen lassen. Den Rum unterrühren. Nach dem Backen den Savarin auf einen großen Kuchenteller legen und esslöffelweise mit der Rumflüssigkeit tränken. Sobald der Savarin auch die Flüssigkeit vom Teller aufgesogen hat, die gewaschenen Weintrauben in die Mitte legen. Rum zum Flambieren erhitzen, anzünden und über den Savarin gießen.