Scampi mit Frühlingszwiebeln und Minze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scampi mit Frühlingszwiebeln und MinzeDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Scampi mit Frühlingszwiebeln und Minze

Scampi mit Frühlingszwiebeln und Minze
255
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Scampi unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Chilischote entstielen, aufschneiden, entkernen und fein hacken. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, in Stücke schneiden. Limette gründlich mit heißem Wasser abspülen, trockenreiben und in Scheiben schneiden.

2

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln und Chili darin andünsten. Unter Wenden ca. 1 Minute braten. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce würzen. Herausnehmen und warm stellen.

3

Übriges Öl in der Pfanne erhitzen. Scampi zugeben und unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Pfefferminzblättchen abbrausen, trockenschütteln, in feine Streifen schneiden und mit den Limettenscheiben zu den Scampi in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Frühlingszwiebeln und Scampi auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Zusätzlicher Tipp

Scampi richtig schälen: Am Schwanzansatz den Panzer seitlich aufeinander drücken, von hinten nach vorne fortfahren. Danach von der Bauchmitte aus das Außenskelett nach hinten brechen. Fleisch am Stück aus dem Panzer ziehen und dunklen Darm entfernen.

Getränketipp
Kühler Weißwein (z. B. ein Orvieto) oder trockener Prosecco.