Scampi-Risotto-Bällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scampi-Risotto-BällchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Scampi-Risotto-Bällchen

mit Petersilien-Knoblauch-Dip

Rezept: Scampi-Risotto-Bällchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scampi (à 150g)
1 Schalotte
1 EL Butter
Risottoreis kaufen150 g Risottoreis
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
100 ml trockener Weißwein
3 Knoblauchzehen
3 Thymianzweige
1 Tomate
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
1 EL kalte Butter
1 Zweig Rosmarin
4 Scheiben Toastbrot
Öl zum Frittieren
1 Bund glatte Petersilie
2 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Scampi schälen und Fleisch herausdrücken. Fleisch auseinander klappen, Darm entfernen, waschen und trockentupfen. Schalen ebenfalls waschen und trockentupfen.

2

Schalotte schälen, in feine Würfel schneiden und in Butter andünsten. Risottoreis dazugeben, kurz mitdünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Weißwein ablöschen, den Deckel darauf legen,Topf vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen. 

1 Knoblauchzehe andrücken, Thymianzweige waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Tomate waschen und vierteln. Olivenöl erhitzen, Scampischalen darin andünsten, mit der Gemüsebrühe auffüllen, Knoblauchzehe, Thymian, Lorbeerblatt und Tomate dazugeben. Aufkochen und den Sud nach und nach zu dem Risotto geben. Bei mittlerer Hitze 14 bis 15 Minuten kochen, bis der Reis bissfest ist. Kalte Butter unterrühren, mit Salz abschmecken und den Reis auf ein flaches Blech geben und glatt streichen.

3

Scampifleisch in Würfel schneiden bzw. hacken. Rosmarin waschen, trockentupfen, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Alles unter den erkalteten Risotto mischen. Aus der Scampi-Risotto-Masse kleine Bällchen formen (3 cm Durchmesser). Toastbrot entrinden und im Mixer fein mahlen. Risottobällchen darin wälzen und die Brösel gut andrücken. Öl erhitzen und die Bällchen frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bei 80°C warm halten.

4

Petersilie waschen, trockentupfen, Blätter abzupfen, für 3 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren und sofort In Eiswasser abschrecken. Restlichen Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. Knoblauch, Petersilie und Creme fraiche sowie Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab zu einem cremigen Dip mixen. Zu den Risottobällchen servieren.