Scampi-Spargel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scampi-Spargel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Scampi-Spargel-Gratin

Rezept: Scampi-Spargel-Gratin
300
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Spargel putzen und waschen. Die weißen Spargelstangen ganz, die grünen nur im unteren Drittel schälen. Salzwasser in einem großen Topf aufkochen, 2 EL Butter und den Zucker dazugeben. Weißen Spargel 8 bis 12 Minuten garen, herausheben und gut abtropfen lassen. Anschließend grünen Spargel 15 Minuten kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.

2

Backofen auf 220 °C vorheizen. Große Gratinform mit Butter ausfetten. Grüne und weiße Spargelstangen abwechselnd hineinlegen. Scampi unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und achteln. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne schmale Streifen schneiden.

3

Tomatenspalten zwischen die Enden der Spargelstangen legen. Scampi mit Basilikum vermischen und gleichmäßig über den Spargel geben. Mozzarellastreifen über die Scampi und den Spargel streuen. Mit Olivenöl beträufeln und mit schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten gratinieren.

Zusätzlicher Tipp

Spargel nicht zu lange garen, damit er während des Überbackens nicht zu weich wird.