Scampi-Spießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Scampi-SpießchenDurchschnittliche Bewertung: 3155

Scampi-Spießchen

Rezept: Scampi-Spießchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Scampi auf der oberen Seite mit einem scharfen Messer vom Kopfende zum Schwanz hin leicht einschneiden und unter fließendem Wasser den Darm ausspülen. Scampi auf einem Küchentuch trocknen.

2

Sesamsamen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und beiseitestellen. Knoblauch abziehen und grob zerdrücken. Eine ausreichend große Pfanne sehr heiß werden lassen, Olivenöl dazugeben und die Scampi mit den Knoblauchzehen darin scharf anbraten. Mit Honig, Limettenschale und Weißwein ablöschen. Scampi und Knoblauch aus dem Sud nehmen. Den Sud mit dem Pfeffer würzen und einkochen lassen. Kurz bevor der Sud in der Pfanne ansetzt, Scampi wieder in die Pfanne geben und alles gut durchrühren.

3

Limetten waschen, trockenreiben, sechsteln und jeweils einen Scampi und ein Limettenschiffchen auf einen 15 Zentimeter langen Bambusspieß stecken. Scampispieße mit dem gerösteten Sesam und etwas Limettensalz bestreuen.

4

Scampispießchen nach Belieben in eine halbe Melone stecken. Diesen "Igel" in die Mitte einer großen, runden Platte setzen.